Vollzugsbedienstete

Ab sofort werden in der Jugendvollzugsanstalt Wuppertal Ronsdorf erneut Anwärter für die Ausbildung zu Beamten des mittleren allgemeinen Vollzugsdienstes gesucht.

Die Anstalt verfügt über 510 Plätze des geschlossenen Vollzuges für junge männliche Straf- und Untersuchungsgefangene im Alter von 14 bis 24 Jahren.

Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung sind ein Alter zwischen 20 und 38 Jahren, ein Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens die Fachoberschulreife.

Die Bewerber müssen in einem zweitägigen Auswahlverfahren ihre körperliche und persönliche Eignung für diesen anspruchsvollen Beruf unter Beweis stellen.

Zur Erprobung erfolgt die Einstellung zunächst in einem auf ein Jahr befristeten Beschäftigungsverhältnis. Bei Bewährung ist anschließend die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Widerruf und die Absolvierung einer zweijährigen Ausbildung vorgesehen.

Die praktische Ausbildung erfolgt in der JVA, die notwendigen theoretischen Kenntnisse werden in der neuen, neben der JVA Ronsdorf gelegenen Justizvollzugsschule vermittelt.